Ästhetische Medizin Heilpraktiker Ernst

Entfernung von krampfadern – Ohne OP

Ohne OP – mittels Kochsalzlösung

Viele Menschen leiden unter Krampfadern, sei es beruflich bedingt durch zu langes Stehen oder Sitzen oder durch allgemein schlechtes Bindegewebe.

Durch die biologische Krampfaderentfernung mittels Kochsalz lassen sich die erweiterten Adern beliebig oft entfernen.

  • ohne OP (Narkose)
  • ohne Allergierisiko
  • ohne lange Ausfallzeiten
  • ohne Tragen lästiger Stützstrümpfe
Die Therapie mittels Kochsalzlösung bewirkt eine Sklerosierung (Verhärtung) der Krampfadern und diese wird in den nächsten Wochen vom Körper abgebaut.

Krampfaderentfernung

Natürliche, saline Krampfaderentfernung 

Die Krampfaderbehandlung mittels Kochsalz ist eine natürliche Methode welche schon über 100 Jahre alt ist, lange in Vergessenheit geriet und durch Dr. Rieger wieder neues Leben eingehaucht bekam.

 

Was passiert bei der Behandlung meiner Krampfadern?

 Es wird eine individuell konzentrierte Stärke an Kochsalzlösung in ihre Vene gespritzt. Diese bewirkt das die Venenwand angeraut wird, sich zusammenzieht, von ihrem Körper nicht mehr durchblutet wird und somit abgebaut wird.

Einen ästhetischen Effekt kann man oft nach der Behandlung direkt oder wenigen Wochen nach der Behandlung sehen. Der komplette Abbauprozess dauert je nach Ausprägung der Varikose mehrere Wochen bis Monate.

 

Können Komplikationen auftreten?

Im Vergleich zur OP, also dem Stripping haben Sie hier keinerlei Gefahr einer Narbenbildung, Bildungen von Narben, Blutergüssen, Gewebe- oder Nervenverletzungen.

Durch dieses schonende Verfahren entstehen ihnen auch keine Schmerzen wie nach den anderen klassischen Methoden der Krampfaderentfernung.

Diese Methode der Krampfaderentfernung gehört zu den Verödungstherapien / Verödungsmethoden wie die Radiowellentherapie oder Lasertherapie.

 

Was sind die Vorteile der Krampfaderbehandlung ohne OP?

  • kein Allergierisiko
  • kein Wickeln oder tragen von Stützstrümpfen
  • keine Narbenbildung
  • sofort einsatzbereit – also keine Krankschreibung nötig
  • kosmetisch unsichtbar
  • keine Blutergüsse (Hämatome) , Nervenverletzungen
  • keine Narkose oder Betäubung

 

Wie hoch sind die Kosten?

Ich berechne pro Bein 365 €, sollte sich bei ihrem Kontrolltermin nach ca. 8 Wochen zeigen, dass man nochmals nachbehandeln muss kommen kosten von 100€ auf Sie zu. Nachbehandlungen sind Folgebehandlungen innerhalb von 9 Monaten, ansonsten muss ich eine komplette Behandlung berechnen.

Die Entfernung von Besenreiser berechne ich mit 100€ je 30 min., hier sind oftmals mehrere Behandlungen zur Besenreiserentfernung nötig.

 

Nutzen & Risiken

Wägen Sie nutzen und Risiken der einzelnen Behandlungsmöglichkeiten ab und informieren Sie sich ausgiebig – gerne biete ich Ihnen eine kostenloses unverbindliches Beratungsgespräch an.

Für meine Patienten die mittlerweile aus dem Großraum Köln -Frankfurt am Main – Saarbrücken – Trier und der Luxemburgischen Grenze und dem Schwarzwald kommen biete ich auch an, mir vorab aussagekräftige Bilder per Mail zuzusenden.

 

Naturheilpraxis

Heilpraktikerin
Jacqueline Ernst
Hauptstraße 30
67269 Grünstadt

Telefon

0172 – 938 52 70

E-Mail

natur@heilpraktiker-ernst.de

Ihr Weg in meine Praxis

  • von Heidelberg – Mannheim kommend
  • von Darmstadt – Heppenheim kommend
  • von Mainz kommend
  • von Landau – Speyer kommend