Naturheilkunde Praxis Ernst

Blutegeltherapie

Für lange Zeit wurden die Blutegel aus der Medizin verbannt, aber nun haben Sie wieder einen festen Platz in der modernen Medizin gefunden.

Diese tollen Helfer sind in der Lage durch ihren Speichel Entzündungen & Schmerzen zu beseitigen, lockern das Gewebe um die betroffene Stelle, sodass diese wieder mit Nährstoffen versorgt wird.

Durch das gewollte und lange Nachbluten werden alle „Giftstoffe“ aus dem Körper geschwemmt und der Organismus entlastet.

Die Blutegel werden u.a. eingesetzt bei :

  • Venenerkrankungen (Besenreiser, Krampfadern)
  • Gelenkerkrankungen jeglicher Art (Arthrose, Rheuma, Gicht, Tennisellenbogen)
  • Entzündungen jeglicher Art
  • Tinnitus
  • Migräne
  • Leberstau
  • Hämatomen und Zerrungen
  • schlecht heilenden Wunden
  • Erkrankungen der Geschlechtsorgane uvm.
Blutegeltherapie

Blutegeltherapie – Sanfter Aderlass durch blutsaugende Helfer

Die Blutegeltherapie ist schon tausende Jahre alt. Damals sehr häufig angewendet geriet es für eine geraume Zeit in Vergessenheit und heute erfreut sich der Blutegel nun wieder einer großen Beliebtheit. 
Diese Therapie ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Die Blutegeltherapie gehört zu den Ausleitungsverfahren und gilt als milde Form des Aderlasses.

 

Was muss ich vor meinem Termin beachten?

Blutegel reagieren sehr sensibel auf Hautgerüche & Duftstoffe und Ausdünstungen, deshalb bitte keine intensiven Lebensmittel davor essen und vor allem die zu behandelnde nicht eincremen oder mit intensiven Duschgel / Seife waschen.

So sollte er beispielsweise seine Haut an der entsprechenden Stelle nur mit Wasser waschen. Außerdem sollte der zu behandelnde Bereich vorher mit einem feucht-warmen Tuch abgerieben werden, um die Durchblutung zu fördern.

 

Durchführung der Blutegeltherapie

Je nach Zustand und Indikation werden bis zu 10 Egel angesetzt.

Die Behandlung in der Praxis dauert ca. 1-1,5 Std. danach ist zu beachten, dass die Bisswunden bis zu 24std.nachbluten können.

Pro Egel können Sie mit einem Blutverlust von 30-50ml rechnen.

 

Wo kann Blutegeltherapie helfen?

  • Kreislaufregulation (z.B. Bluthochdruck)
  • lokale Infektionen
  • Erkrankungen der Augen
  • Erkrankungen der Gelenke (z.B. Arthrose und Rheuma)
  • Erkrankungen der Venen (je nach Indikation empfehle ich hier die Therapie mit Kochsalz zur Krampfaderbehandlung- auch in meiner Praxis eine beliebte Behandlung)
  • Entzündungen (z.B Sinusitis, Gicht, Sehnenscheiden, uvm.)
  • Tinnitus
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Hämatome ( Blutergüsse )
  • Bakerzysten
  • uvm.

Was kostet die Behandlung mit Blutegel?

Für die Therapiesitzung an sich kommen Kosten in Höhe von 95€ + die Kosten je Egel auf Sie zu, da ich diese meist frisch bei der Blutegelzucht anfordere liegen je nach Menge die Kosten bei ca.10€ je Egel

 

Bringen Sie zu ihrem Anamnesegespräch bitte ein aktuelles Blutbild mit

Naturheilpraxis

Heilpraktikerin
Jacqueline Ernst
Hauptstraße 30
67269 Grünstadt

Telefon

0172 – 938 52 70

E-Mail

natur@heilpraktiker-ernst.de

Ihr Weg in meine Praxis

  • von Heidelberg – Mannheim kommend
  • von Darmstadt – Heppenheim kommend
  • von Mainz kommend
  • von Landau – Speyer kommend